Samstag, 6. Mai 2017

Das Gestern ruhen lassen...

..... ohne es aus den Augen zu verlieren.
Hatte bereits erwähnt, das bei einigen älteren Posts die Bilder auf wundersame Weise im Laufe der Jahre verschwunden sind. 

Von wegen "das Internet vergisst nichts..". Bezüglich einiger Bilder im Lebenszeit-Uhr Blog scheint es zumindest eine Teilamnesie zu geben. Der Versuch einige Bilder wieder herzustellen hatte zur Folge, dass die Reihenfolge der Posts zum Teil durcheinander geriet. Also lasse ich die alten Posts ruhen und nehme die Bildausfälle als Zeichen der Vergänglichkeit.

Lebenszeit-Uhr 3 / 4.Mai 2017

Ich hatte bereits erwähnt, dass die dritte Lebenszeit-Uhr kurz vor der Fertigstellung steht.

Der Gedanke sie in Anlehnung an Gebetsmühlen zu gestalten habe ich beibehalten.                                              Der drehbare Glaszylinder hat in einem alten Uhrengehäuse Platz gefunden. Der Zylinder wird in einem letzten Schritt mit den Farbbehältern der Frau E. gefüllt. Auf dem "Dach" der Uhr eine Klangschale und ein Schlagwerk, das bei jeder vollendeten Drehung anschlägt.

Voraussichtlich wird die Arbeit Ende Mai abschlossen sein - über zwei Jahre nachdem erste Ideen  zur dritten Lebenszeit-Uhr so langsam Formen annahmen.
Den Hintergrund der Arbeit und wie es zum Titel  "Die Farben der Frau E." kam, werde ich nach Fertigstellung der Arbeit noch einmal ausführlich beschreiben.
 


Die Farben der Frau E.